FAQ für de.rec.musik.machen: Darf mein Vermieter mir Hausmusik verbieten?

Darf mein Vermieter mir Hausmusik verbieten?

Lutz Bojasch schrieb dazu am 27.12.02 (Quoting von Audrone Kezyte):

>> Mein Vermieter verbietet mir das Singen mit Kopfhörer, da man die
>> Stimme trotdem hört.
>
> Hausmusik darf er, kann er nicht verbieten. Genaues dazu steht im
> Mietrecht und dazu bist Du sicher besser beraten wenn Du Dich an einen
> Mieterschutzverein oder eine Verbraucherberatung wendest. Ansonsten sind
> die juristischen NG's besser geeignet denn es geht um eine Rechtsfrage
> und nicht um Musik im besonderen.

Stephan Zitzmann ergänzte:

> Musizieren ist ein Grundrecht und kann nicht verboten werden, sondern
> nur eingeschränkt.
>
> Als unterste Grenze hat sich eine Stunde herausgebildet. Kann aber
> ruhig mehr sein.
>
> Bands, Schlagzeug, Trompete und ähnlich lautes Zeugs ist aber von
> dieser Reglung ausgenommen. Also wenn Du Pech hast verboten.

Mit dem folgenden, von Audrone schließlich selbst gefundenen Link sei hier nochmal darauf hingewiesen, daß für derartige Fragen eindeutig sachlich kompetentere Newsgroups und vor allem andere, „externe“ Informationsquellen existieren, die ggf. besser geeignet sind: http://home.t-online.de/home/steffen.molderings/laerm.htm